SPD Ortsverein Bautzen und Umgebung

Wollen Sie über die Spreebrücke gehen?

Pressemitteilung

„Wollen Sie über die Spreebrücke gehen?“ hieß gestern die Veranstaltung im Rahmen der „Awo Gespräche Bautzen“. Prof. Manuel Bäumler von der TU Dresden stellte in einen sehr engagierten Vortrag die Spreebrücke als neues Tor zur Stadt Bautzen vor. Mit diesem Projekt, so seine Meinung würde die gesamte Erlebniswelt Stadt Bautzen geändert werden, in Kombination mit einer Verkehrsberuhigung in der gesamten Altstadt. Darein passt so die Citymanagerin und SPD Kandidatin Gunhild Mimuß der Altstadt Boulevard, den sie mit den Geschäftsleuten in der Wendischen Straße anstrebt. Wir müssen die Straßenräume erlebbar machen und rückerobern von reinen Autoverkehr.

In der anschließenden Diskussion unter der Leitung von Andreas Heinrich und Harald Baumann-Hasske forderte der Prof. Bäumler die Mitglieder des Stadtrats auf, sich doch einmal solche Städte anzugucken, die ihre Altstädte schon vor 20 Jahren verkehrsberuhigt haben. Seiner Meinung nach der richtige Weg, um die Lebensqualität in den Innenstädte zu erhöhen.

 
 

Wahlprogamm der SPD Bautzen

Unser Wahlflyer 2019

Unser Wahlprogramm 2019

Youtube Kanal der SPD Bautzen mit den sorbischen Sprachübungen

Hier der SPD beitreten

Unser Spendenkonto für Spenden an den SPD Ortsverein Bautzen:
DE13 8555 0000 1000 0033 50

 

Aktueller Facebookfeed

 

Unsere Postadresse

SPD - Bürgerbüro Bautzen
Vor dem Schülertor 13
02625 Bautzen

Tel: 03591 / 46 49 68
(Harald Prause-Kosubek)

Di. 9:00-17:00 / Do. 9:00-16:00