SPD Ortsverein Bautzen

10.03.2018 in Pressemitteilung

Aufschlussreiche lokale/regionale Sondierungsgespräche zu Bundesthemen zwischen SPD, DIE LINKE und Bündnis90/Die Grünen

 




Am 10. März trafen sich in Bautzen Vertreter der Orts- und Kreisverbände der SPD, DIE LINKE und Bündnis90/Die Grünen zu Bundesthemen-Sondierungsgesprächen. Dr. Martin Schneider, SPD-Ortsvereinsvorsitzender Bautzen und Umgebung und stellvertretende Kreisvorsitzender hatte zu dem Treffen eingeladen, um wie er sagt "ergänzend zu den Gesprächen der Parteispitzen in Berlin und zu den Aussagen in den Medien auch an der Basis Verbindendes und Trennendes sowie Möglichkeiten der Zusammenarbeit im linken Lager gemeinsam abzuklopfen."



 

02.03.2018 in Pressemitteilung

Vorstandswahlen der SPD in Bautzen - alter und neuer Vorsitzender

 

Pressemitteilung:


Am 27. Februar haben die Mitglieder des Bautzener SPD Ortsvereins in der tournusmäßigen Vorstandsneuwahl einstimmig Dr. Martin Schneider als ihren Vorsitzenden bestätigt und Benjamin Wirth als neuen Stellvertreter gewählt. "Wir werden uns weiter für ein solidarisches Miteinander in unseren Städten und Dörfern stark machen und uns kritisch konstruktiv in die Landes- und Bundespolitik einbringen." fasst Martin Schneider die Ortsvereinsarbeit zusammen. Erstmals stehen zwei Sorben an der Spitze der hiesigen SPD. Eckart Riechmann hat zur Vermeidung von Interessenkonflikten mit seiner jetzigen Tätigkeit in exponierter Stellung in der Bautzner Stadtverwaltung nicht mehr für den stellvertretenden Vorsitz kandidiert.
 
 
 

24.02.2018 in Allgemein

SPD vor Ort: Die SPD besucht Leuchtturm Majak im Gesundbrunnen

 

Ende Februar haben drei Mitglieder des Vorstands des Ortsvereins Bautzen den Verein Leuchtturm Majak e.V. besucht. Der Verein engagiert sich seit 2006 im Gesundbrunnen mit vielfältigen Projekten und ist damit stark in der Vorort Arbeit. Mit seinem täglich geöffneten Büro bildet er einen qualitativen Anlaufpunkt im Stadtquartier. Auch das Thema „Kinderfest der Stadträte“ ist besprochen worden und nach Lösungen gesucht worden, nachdem die jetzige Orgagruppe ihre Arbeit nicht mehr fortsetzen konnte.

Wir begrüßen die engagierte Arbeit des Vereins Leuchtturm Majak im Stadtteil Gesundbrunnen sehr und wollen die Zusammenarbeit ausbauen.


Mit dabei Martin Schneider , Eckart Riechmann und Roland Fleischer, sowie Natalia Deis, Larisa Seeder und Diethold Tietz.

 

08.01.2017 in Ankündigungen

SPD.konkret: Einladung zum Gespräch zwischen Bürgern und Thomas Jurk, MdB

 

"Global Cooling - Klimawandel stoppen: Möglichkeiten zur CO2-Bindung mit Pflanzenkohle"

Die Bautzener SPD lädt am kommenden Dienstag, 10.01.17 um 17 Uhr ins Bürgerbüro, Vor dem Schülertor 13, alle Interessierten zum Thema Klimaschutz ein. Dabei geht es um Möglichkeiten, mit der Speicherung von Pflanzenkohle, z.B. als Nebenprodukt der Bioenergieerzeugung, der Atmosphäre langfristig CO2 zu entziehen und damit den Klimawandel nicht nur zu bremsen, sondern aktiv rückgängig zu machen.
Wie im Format SPD.konkret üblich, trägt zunächst der initiierende Bürger seine Analysen, Meinungen und Fragestellungen zum Thema vor, bevor er mit dem SPD-Mandatsträger und den interessierten Teilnehmern in die Diskussion einsteigt.
Thomas Jurk ist als Abgeordneter des Bundestags u.a. im Haushaltsausschuss tätig, sowie als Experte für Wirtschaft und Energie und für Fragen des sorbischen Volkes. Er war bis September 2009 sächsischer Staatsminister für Wirtschaft und Arbeit und stellvertretender Ministerpräsident von Sachsen, und betreut, eigentlich aus dem Wahlkreis Görlitz kommend, auch unseren Wahlkreis Bautzen I mit.

Das Format SPD.konkret des Bautzener Ortsvereins nimmt als Weiterentwicklung der bisherigen Bürgersprechstunden und als Dialogangebot von Mandatsträgern der SPD vom Bundestag bis zum Stadtrat konkrete Anregungen, Fragestellungen oder Meinungsäußerungen von Bürgern im kleinen oder größeren Diskussionskreis auf. Alle Bürger sind herzlich eingeladen, sich mit ihrem Anliegen an den Ortsverein www.spd-bautzen.de zu wenden und einen Gesprächstermin mit einem geeigneten SPD-Vertreter zu vereinbaren.

 

04.11.2016 in Features

Der Grund der Fremdenfeindlichkeit oder wie Politik die Menschen wieder erreichen kann

 

von Markus Gießler

Kann man die Menschen zurückholen, die „rechts“ gewählt haben? Wer ständig von Flüchtlingen und die damit verbundenen Probleme spricht, beschert den Rechten den nächsten Sieg. Diese Parteien ziehen Menschen an, die rassistischen Denkmustern anhängen und die Welt in Gut und Böse kategorisieren, diese zurück zu holen wird schwer sein. Aber die vernunftbegabten, die im Hinterkopf noch wissen, dass die Probleme nicht mit den Flüchtlingen angefangen haben, die zu differenzieren wissen, die aus Frust wählen, die Denkzettel-für-Politiker-Wähler, um diese Menschen müssen die Demokraten – alle – kämpfen. Eben jene Menschen, die wissen, dass an der schlechten Bezahlung im Job nicht der Iraner von nebenan schuld ist, die wissen, dass ihre eigene Arbeitslosigkeit nichts mit den Flüchtlingen aus Syrien zu tun hat.

 

Mitglied werden!

Unser Flyer

Hier beitreten

 

Aktueller Facebookfeed

 

Unsere Postadresse

SPD - Bürgerbüro Bautzen
Vor dem Schülertor 13
02625 Bautzen

Tel: 03591 / 46 49 68
(Harald Prause-Kosubek)

Di. 9:00-17:00 / Do. 9:00-16:00