SPD Ortsverein Bautzen und Umgebung

05.09.2019 in Bundespolitik

Alexander Ahrens und Simone Lange treten zurück

 

Mit großem Bedauern haben wir gestern von dem Rücktritt von Alexander Ahrens und Simone Lange zum Parteivorsitz der SPD gehört. Wir bedauern dies sehr, zumal uns die Begründung nicht sehr schlüssig erscheint. Hier verlieren wir eine kommunale Kompetenz aus zwei Oberbürgermeistern, die an der Parteispitze für eine klare Haltung gesorgt hätten und als "Team der Basis"  die SPD von unten erneuert hätten. 

 


Hier die Pressemitteilung der Beiden zum Rücktritt von gestern 4.9.19: 
Echte Veränderung braucht Mut, Herzblut und Teamgeist. Alexander und ich unterstützen das Team Saskia Esken und Norbert Walter Borjans - und wir bitten all unsere UnterstützerInnen, dies auch zu tun, weil wir echte Veränderung nur gemeinsam erreichen.

Dazu hier unsere Erklärung verbunden mit großem Dank und einem Ärmel hoch für den weiteren Prozess:

Die Sozialdemokratie darf sich nie wieder den freien Kräften des Marktes unterwerfen. Die Sozialdemokratie darf keine Politik der schwarzen Nullen machen. Wir müssen wieder die Vorkämpferin für einen gut ausgebauten Sozialstaat sein und uns für gleiche Lebensbedingungen aller einsetzten, wenn wir die Schicksale der Menschen endlich anerkennen und für einen solidarischen Zusammenhalt kämpfen. Gerechter Lohn, Gleiche Behandlung beim Arzt, gleiche Chancen in der Bildung.

 

03.08.2019 in Bundespolitik

Oberbürgermeister Alexander Ahrens kandidiert zum SPD Parteivorsitzenden

 
Martin Schneider, Simone Lange, Alexander Ahrens

Unser SPD Ortsvereins Mitglied Alexander Ahrens - Oberbürgermeister von Bautzen / Budyšin und die Flensburger Oberbürgermeisterin Simone Lange SPD & Medien kandidieren für den Parteivorsitz der SPD. Das gab am Donnerstag der SPD Bundesvorstand bekannt.

Wir begrüßen es, dass hiermit die kommunale Kompetenz sich auf den Weg an die Parteispitze macht. SPD-Ortsvorsitzende Dr. Martin Schneider: „Wir unterstützen die Kandidatur von Alexander Ahrens ausdrücklich. Die unmittelbare Anbindung der Parteispitze an die kommunalen Realität wird unserer Partei und der Demokratie in Deutschland insgesamt sehr gut tun. Insbesondere freuen wir uns, dass Herr Ahrens deshalb sein Amt als Bautzener Oberbürgermeister im Falle der Wahl weiterführen wird. Bautzen und Berlin ergänzen sich perfekt.“

Hier ist ihr Bewerbungsvideo zu sehen!

https://langeahrens.de

 

 

03.04.2018 in Bundespolitik

Simone Lange stellt sich in Bautzen bei der SPD vor

 

Liebe Freunde,

liebe Genossinnen & Genossen,
 
am Dienstag, 10. April 2018 kommt die zweite Kandidatin für den Bundesvorsitz der SPD, die Flensburger Oberbürgermeisterin Simone Lange, nach Bautzen, um nach einem Treffen mit dem Oberbürgermeister Alexander Ahrens sich und ihre Visionen für den Erneuerungsprozess der SPD sowie für die Politik in der Bundesrepublik der Partei vorzustellen und mit ihr darüber zu diskutieren.

 

 
 

27.07.2016 in Bundespolitik

Wir unterstützen die Initiative für eine neue Friedens- und Entspannungspolitik JETZT

 

Editorial zur Homepage der Initiative „Die Spirale der Gewalt beenden – für eine neue Friedens- und Entspannungspolitik JETZT!“


Willkommen auf der Informations-Website www.neue-entspannungspolitik.berlin !

Für ein Ende der gewaltsamen Konflikte in der Ukraine, im Nahen Osten und anderswo – hier bauen wir eine Homepage auf mit Infos und Hintergründen aus Gegenwart und Geschichte, die zu kennen sich lohnt!
Warum eine Homepage „für eine neue Friedens- und Entspannungspolitik JETZT!“ ?

Immer mehr setzen die NATO wie auch Russland einseitig auf Abschreckung durch Aufrüstung und Drohungen gegeneinander anstatt auf gemeinsame Sicherheit durch vertrauens- und sicherheitsbildende Maßnahmen, Rüstungskontrolle und Abrüstung.

Sie missachten damit auch ihre Verpflichtungen zum Aufbau einer gesamteuropäischen Friedensordnung, zur Stärkung der Vereinten Nationen und zur friedlichen Beilegung von Streitfällen mit einer obligatorischen Schlichtung durch eine Drittpartei, die alle Staatschefs
Europas und Nordamerikas vor mehr als 25 Jahren in der “Charta von Paris”1 feierlich unterschrieben haben.

Viele Fehlentwicklungen in den Jahren seit der Unterzeichnung der Charta von Paris haben mühsam aufgebautes Vertrauen zerstört und erschweren die friedliche Lösung der Krisen und Konflikte. Ohne Zusammenarbeit mit Russland drohen weitere Konfrontation und ein neues Wettrüsten, die Eskalation des Ukraine-Konflikts, noch mehr Terror und Kriege im
Nahen Osten und weitere Millionen von Kriegsflüchtlingen! Europäische Sicherheit wird – unabhängig von der Einschätzung des jeweils anderen inneren Regimes – nicht ohne oder gar gegen, sondern nur gemeinsam mit Russland möglich sein.

 

14.06.2016 in Bundespolitik

Halbzeit beim Bautzener Appell

 
v.l. Roland Fleischer, David Statnik, Alexander Ahrens, Angela Palm, Lutz Peukert

von Hubertus Schwerk

Zur Halbzeit des Bautzener Appell stellt sich das „Bündnis für Bautzen“, das sind die Stadtratsfraktionen der SPD, DIE LINKE und von Bürger Bündnis Bautzen e.V. zusammen mit Oberbürgermeister Alexander Ahrens (parteilos), an der Reichenstraße den Bürgern. Es werden Unterschriften  online und offline gesammelt. Eine dreieckige „Litfaßsäule“ mit dem Wortlaut des Appells auf Deutsch, Sorbisch und Arabisch weist auf die Erwartung an den Deutschen Bundestag hin, dass die Anstrengungen gegen die Ursachen von Krieg, Hunger und Verfolgung verstärkt werden müssen.  Dieser Ruf aus Bautzen soll deutlich machen, dass unsere Stadt sich aktiv für ein gedeihliches Zusammenleben mit den Asylsuchenden und gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit einsetzt.

 

Wahlprogamm der SPD Bautzen

Unser Wahlflyer 2019

Unser Wahlprogramm 2019

Youtube Kanal der SPD Bautzen mit den sorbischen Sprachübungen

Hier der SPD beitreten

Unser Spendenkonto für Spenden an den SPD Ortsverein Bautzen:
DE13 8555 0000 1000 0033 50

 

Aktueller Facebookfeed

 

Unsere Postadresse

SPD - Bürgerbüro Bautzen
Vor dem Schülertor 13
02625 Bautzen

Tel: 03591 / 46 49 68
(Harald Prause-Kosubek)

Di. 9:00-17:00 / Do. 9:00-16:00