SPD Ortsverein Bautzen

11.09.2018 in Ankündigungen

Mitmachen statt Meckern! Wie werde ich Stadt- oder Gemeinderat?

 

Immer nur meckern? Selbst die Dinge in die Hand nehmen, ist immer noch die beste Wahl! Nächstes Jahr gibt es wieder die ideale Gelegenheit - als Kandidat zu den Kommunalwahlen.

Zu diesem Thema lädt die Bautzener SPD unter dem Titel "Mitmachen statt Meckern" im Rahmen ihrer Reihe "SPD im Gespräch" für den 19.9. um 19 Uhr ins Restaurant "Zum Echten", Lauengraben 16 ein.

Im ersten Teil wird der Chef der SPD-Stadtratsfraktion Roland Fleischer erläutern, wie man mit oder ohne (SPD-) Parteibuch Stadtrat wird, wie die Kommunalparlamente funktionieren, was man bewegen kann und wo die Grenzen liegen, welche Gesprächskultur und Arbeitsatmosphäre herrscht, und wird Fragen hierzu beantworten.

Im zweiten Teil ist Ihre Meinung gefragt: Was sollen wir aus sozialdemokratischer Sicht als wichtige Themen auswählen, die wir im Wahlkampf im kommenden Jahr möglichst mit Alleinstellungsmerkmal schwerpunktmäßig besetzen und bewerben wollen.

Kommen Sie vorbei, machen statt meckern!

Der Vorstand

 

26.05.2018 in Ankündigungen

"Bürgerbeteiligung jetzt mal echt: Geloste Volksvertreter - eine Idee zur Demokratiebelebung in Bautzen?"

 

"Bürgerbeteiligung jetzt mal echt: Geloste Volksvertreter - eine Idee zur Demokratiebelebung in Bautzen?"

Zu diesem Thema lädt die Bautzener SPD für den 31. Mai, 18:30 Uhr in den Burghof Bautzen (Ortenburg 6) ein. "Sozusagen als `Küchennachtisch` zur Küchentisch-Tour mit Martin Dulig am 3. Mai im Stadtmuseum wollen wir als SPD den dort aufgenommenen Bürgerdialog fortführen. Wir laden alle an Demokratiebelebung und wirksamer Bürgerbeteiligung interessierte Menschen herzlich zur Diskussion ein, ob und wie die Auslosung von Volksvertretern hierfür, auch ganz konkret in Bautzen, ein geeigneter Beitrag sein könnte.", so der Ortsvereinsvorsitzende Dr. Martin Schneider, der die Veranstaltung moderieren wird.
Logo- SPD im Gespräch

 

08.01.2017 in Ankündigungen

SPD.konkret: Einladung zum Gespräch zwischen Bürgern und Thomas Jurk, MdB

 

"Global Cooling - Klimawandel stoppen: Möglichkeiten zur CO2-Bindung mit Pflanzenkohle"

Die Bautzener SPD lädt am kommenden Dienstag, 10.01.17 um 17 Uhr ins Bürgerbüro, Vor dem Schülertor 13, alle Interessierten zum Thema Klimaschutz ein. Dabei geht es um Möglichkeiten, mit der Speicherung von Pflanzenkohle, z.B. als Nebenprodukt der Bioenergieerzeugung, der Atmosphäre langfristig CO2 zu entziehen und damit den Klimawandel nicht nur zu bremsen, sondern aktiv rückgängig zu machen.
Wie im Format SPD.konkret üblich, trägt zunächst der initiierende Bürger seine Analysen, Meinungen und Fragestellungen zum Thema vor, bevor er mit dem SPD-Mandatsträger und den interessierten Teilnehmern in die Diskussion einsteigt.
Thomas Jurk ist als Abgeordneter des Bundestags u.a. im Haushaltsausschuss tätig, sowie als Experte für Wirtschaft und Energie und für Fragen des sorbischen Volkes. Er war bis September 2009 sächsischer Staatsminister für Wirtschaft und Arbeit und stellvertretender Ministerpräsident von Sachsen, und betreut, eigentlich aus dem Wahlkreis Görlitz kommend, auch unseren Wahlkreis Bautzen I mit.

Das Format SPD.konkret des Bautzener Ortsvereins nimmt als Weiterentwicklung der bisherigen Bürgersprechstunden und als Dialogangebot von Mandatsträgern der SPD vom Bundestag bis zum Stadtrat konkrete Anregungen, Fragestellungen oder Meinungsäußerungen von Bürgern im kleinen oder größeren Diskussionskreis auf. Alle Bürger sind herzlich eingeladen, sich mit ihrem Anliegen an den Ortsverein www.spd-bautzen.de zu wenden und einen Gesprächstermin mit einem geeigneten SPD-Vertreter zu vereinbaren.

 

25.10.2016 in Ankündigungen

SPD Bautzen im Gespräch: Was tut der Freistaat Sachsen für die Sicherheit Bautzens

 

Wir möchten zur ersten Veranstaltung der neuen Gesprächsreihe "SPD Bautzen im Gespräch" einladen, die gleichzeitig der "Nachtisch" zur Küchentischtour von Martin Dulig im September sein wird. Denn abgeleitet von den dort diskutierten Themen wird der Abend unter dem Titel „Was tut der Freistaat Sachsen für die Sicherheit Bautzens“ stehen.

Die Veranstaltung findet Mittwoch, 26.10.2016, 19:00 Uhr in der Gaststätte „Zum Echten“ in Bautzen, Am Lauengraben 16 statt.

 

05.07.2014 in Ankündigungen

NPD- Kundgebung - Wir sind dagegen!

 

Am 19.07.2014 von 11.00 - 13.00 Uhr plant die NPD Sachsen auf dem Kornmarkt eine Kundgebung unter dem harmlosen Titel "Heimat im Herzen - Zukunft im Blick".

Wir lassen uns nicht auf den Leim führen! Zu einer Gegendemonstration möchte ich alle Bürgerinnen und Bürger aufrufen, die ihre demokratischen Rechte als unverzichtbare Basis für unser Leben hier verstehen und nicht, wie die NPD, misbrauchen, um eben diese Demokratie zu unterlaufen.

Zeigt, dass Ihr verstanden habt! Zeigt Gesicht!

Hubertus Schwerk

 

 

Mitglied werden!

Unser Flyer

Hier beitreten

 

Aktueller Facebookfeed

 

Unsere Postadresse

SPD - Bürgerbüro Bautzen
Vor dem Schülertor 13
02625 Bautzen

Tel: 03591 / 46 49 68
(Harald Prause-Kosubek)

Di. 9:00-17:00 / Do. 9:00-16:00