SPD Ortsverein Bautzen und Umgebung

Die Lautsprecher der NPD hatten keine Chance!

Pressemitteilung

Nazi- Kundgebung in Kamenz
von Hubertus Schwerk

Die Kundgebung der NPD unter dem Motto "Heimat bewahren - Einwanderung stoppen" konnte sich angesichts der vielfach größeren Zahl von Gegendemonstranten nur an die paar Leute richten, die auf der anderen Straßenseite, beschützt von großem Polizeiaufgebot, sich eingefunden hatten.

Der Versammlungsplatz war ansich schon eine Provokation: man kam in Sichtweite zum Asylbewerberheim in Kamenz zusammen. Uns Gegendemonstranten gegen die üblen Parolen der Nazis hatte man auf der anderen Straßenseite, quasi als Puffer zum Heim, aufmarschieren lassen. Trillerpfeifen wurden vom DGB verteilt und von ihnen reichlich Gebrauch gemacht. Antifa und dieLinke waren zahlreich gekommen, aber eben auch unsere Jusos und einige oft schon ältere Genossinnen und Genossen aus Bautzen, Kamenz und Bischofswerda. Es blieb friedlich und nach einer knappen Stunde rückte die NPD mit ihrem riesen Laster wieder ab. Sie hatten kaum ihr eigenes Wort verstehen können.
Und einige Asylbewerber waren auch zu sehen. Es war deshalb so wichtig, hier Präsenz zu zeigen. Wir waren uns parteiübergreifend sicher:
Ausländerfeindlichkeit und Rassismus haben hier keine Chance!

 
 

Kommentare

Zu Artikeln, die älter als 90 Tage sind, können keine Kommentare hinzugefügt werden.

http://atlantasplash.com/?L=blogs.blog&article=24075

I like how you have written your content. I must agree with your views on this topic. You¡¯re a good writer that keeps content interesting no matter what the subject. I can respect your expertise.

Autor: Senior citizens, Datum: 26.12.2012, 13:56 Uhr


 

Wahlprogamm der SPD Bautzen

Unser Wahlflyer 2019

Unser Wahlprogramm 2019

Youtube Kanal der SPD Bautzen mit den sorbischen Sprachübungen

Hier der SPD beitreten

Unser Spendenkonto für Spenden an den SPD Ortsverein Bautzen:
DE13 8555 0000 1000 0033 50

 

Aktueller Facebookfeed

 

Unsere Postadresse

SPD - Bürgerbüro Bautzen
Vor dem Schülertor 13
02625 Bautzen

Tel: 03591 / 46 49 68
(Harald Prause-Kosubek)

Di. 9:00-17:00 / Do. 9:00-16:00