SPD Ortsverein Bautzen

"Bürgerbeteiligung jetzt mal echt: Geloste Volksvertreter - eine Idee zur Demokratiebelebung in Bautzen?"

Ankündigungen

"Bürgerbeteiligung jetzt mal echt: Geloste Volksvertreter - eine Idee zur Demokratiebelebung in Bautzen?"

Zu diesem Thema lädt die Bautzener SPD für den 31. Mai, 18:30 Uhr in den Burghof Bautzen (Ortenburg 6) ein. "Sozusagen als `Küchennachtisch` zur Küchentisch-Tour mit Martin Dulig am 3. Mai im Stadtmuseum wollen wir als SPD den dort aufgenommenen Bürgerdialog fortführen. Wir laden alle an Demokratiebelebung und wirksamer Bürgerbeteiligung interessierte Menschen herzlich zur Diskussion ein, ob und wie die Auslosung von Volksvertretern hierfür, auch ganz konkret in Bautzen, ein geeigneter Beitrag sein könnte.", so der Ortsvereinsvorsitzende Dr. Martin Schneider, der die Veranstaltung moderieren wird.
Logo- SPD im Gespräch

Unsere Mitglieder Astrid Riechmann, die diese Idee in die Leitbilddebatte Bautzens einbringen möchte und Andreas Heinrich, gelernter Politikwissenschaftler, werden das Thema im ersten Teil demokratietheoretisch beleuchten und zunächst zu einer allgemeinen Diskussion einladen, bevor im zweite Teil überlegt wird, ob, wie und anhand welcher Projekte man in Bautzen einmal praktische Erfahrungen mit dieser Art der direkten Bürgerbeteiligung sammeln könnte.

 
 

Mitglied werden!

Unser Flyer

Hier beitreten

 

Aktueller Facebookfeed

 

Unsere Postadresse

SPD - Bürgerbüro Bautzen
Vor dem Schülertor 13
02625 Bautzen

Tel: 03591 / 46 49 68
(Harald Prause-Kosubek)

Di. 9:00-17:00 / Do. 9:00-16:00